Buchtipp Dezember

Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte

Eine weihnachtliche Geschichte über Akzeptanz, Freundschaft und Liebe  

Eine kleine krumme Fichte steht im Wald zwischen all den anderen, großen und schönen Bäumen. Doch diese werden von den Menschen für Weihnachten gefällt. Muss die kleine Fichte nun für immer alleine sein? Herzerwärmend illustriert und berührend geschrieben. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Eine kleine krumme Fichte, die so ist, wie sie ist – und dafür geliebt wird  

Aus einem kleinen Samen wächst eine Fichte. Sie ist nicht sonderlich groß und sie ist auch nicht sonderlich schön. Als im Winter die Menschen kommen und nach den perfekten Weihnachtsbäumen für ihr Zuhause suchen, beachten sie die kleine Fichte gar nicht erst. Einsam und traurig bleibt sie alleine zurück. Doch dann kommen die Tiere aus dem Wald, schmücken die kleine Fichte, feiern gemeinsam Weihnachten und zeigen ihr, was es heißt, geliebt zu werden – genau so, wie sie eben ist.

  • Eine wunderschöne Geschichte über Weihnachten hinaus mit Klassikerpotenzial zum Vorlesen und Mitfühlen. 
  • Von Selbstakzeptanz, Freundschaft und Liebe. Wichtige Themen schon für die Kleinsten
  • Zum Vorlesen und Verschenken für Kinder ab 4 Jahren 
  • Gebundene Ausgabe 15,-€; ars edition;
  • von Yuval Zommer (Autor, Illustrator), Cornelia Boese (Übersetzer)

Bundesweiter Vorlesetag 2020

Wir bedanken uns sehr herzlich, bei unseren Vorleser*innen
Frau Szabo-Kiss, Frau Safar-Jäger, Frau Bendikowski, Frau Pfarrerin Fröhlich, Frau Ehm
und Herrn Fey für das Vorlesen in den Gruppen.
Wir freuen uns für die Kinder, dass auch unter Corona-Hygienebedingungen
der Vorlesetag stattfinden konnte.

Herzlichen Glückwunsch, Angelika Middleton!

Am 1.11.1995 bekamen wir eine neue Kollegin und jetzt
können wir Ihr zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum
gratulieren und freuen uns mit ihr,
dass sie schon solange und mit viel Freude und Liebe
die Kinder im Thomizil  Kindergarten und in der Krippe
betreut.

Frau Pfarrerin Fröhlich überreicht
Frau Middleton einen bunten Blumenstrauß.

St. Martin

In diesem Jahr feiern wir St. Martin nur mit den Kindern jede Gruppe für sich.
Es gab Kinderpunsch und Wecken und besonders Spaß machte es, als wir die Laternen leuchten lassen konnten.
In der Kirche erwartete uns danach eine ruhige Andacht, sehr schön gestaltet von Frau Fröhlich und 3 Konfirmandinnen.

Toilettensanierung Teil 1

Die Sanierung unserer Toilettenanlage hat begonnen!
Teil 1 der Rückbau der Trennwände und Aufbau neuer wasserfester Trennwände wurde gestern in einem Arbeitsgang erledigt.

Baustelle
Fertig

Buchtipp November

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags, an dem das Thomizil auch in diesem Jahr wieder teilnehmen wird, empfehlen wir das Buch:
„Ich kenn ein Land, das du nicht kennst …“
von Martina Badstuber im Tulipan Verlag erschienen,16,95 €
ISBN: 9783864 292156

In diesem wunderbaren Sachbilderbuch, geht es um eine spannende Weltreise voller Witz und Fantasie, die nicht nur kleine Leser schlau macht.
Wo gibt’s denn so was: Käfer, die sich in Bierflaschen verlieben, Krähen, die Fußball spielen, und Esel beim Friseut?
Das und noch viel mehr Wundersames und Wissenswertes kann man in diesem außergewöhnlichen Sachbilderuch entdecken.
Auch für Gundschulkinder geeignet.