Buchtipp Monat Dezember

Titel: „Karlchen – Kleiner Mann aus Schnee“

Autoren: Angelica Rissmann, Christian Kämpf

Lesealter: ab 3 Jahren

Verlag: Oberstebrink Verlag

ISBN: 978-3-96304-041-2

Kosten: 15 €

Die Wintergeschichte einer wunderbaren Freundschaft

Freundschaft beginnt meistens dort, wo die Hilfsbereitschaft groß ist: Eigentlich steckt Schneemann Karlchen ja selbst in der Klemme, denn er findet den Weg zurück nach Hause nicht mehr. Als er auf die halb erfrorene Schwalbe Julio trifft, zögert er dennoch keine Sekunde, ihr zu helfen. Damit gewinnt er nicht nur einen Freund fürs Leben – sondern auch einen Führer durch die verschneite Winterlandschaft … Steh‘ dem Schwächeren zur Seite, und ihr werdet gemeinsam stark sein! Das ist die zentrale Botschaft dieser zauberhaften Tiergeschichte zum Vorlesen und Mitfiebern.

Freundschaft beginnt meistens dort, wo die Hilfsbereitschaft groß ist: Eigentlich steckt Schneemann Karlchen ja selbst in der Klemme, denn er findet den Weg zurück nach Hause nicht mehr. Als er auf die halb erfrorene Schwalbe Julio trifft, zögert er dennoch keine Sekunde, ihr zu helfen. Damit gewinnt er nicht nur einen Freund fürs Leben – sondern auch einen Führer durch die verschneite Winterlandschaft … Steh‘ dem Schwächeren zur Seite, und ihr werdet gemeinsam stark sein! Das ist die zentrale Botschaft dieser zauberhaften Tiergeschichte zum Vorlesen und Mitfiebern.

Bundesweiter Vorlesetag

Deutschlands größtes Vorlesefest am 18. November 2022 / Jahresthema
„Gemeinsam einzigartig“
Mainz / Hamburg / Berlin/ Erlangen 18. November 2022.
Ganz Deutschland liest vor: Der Bundesweite Vorlesetag ist
Deutschlands größtes und bekanntestes Vorlesefest. 2021 nahmen an der Veranstaltung neben zahlreichen Prominenten wie Anne Will, Bülent Ceylan oder Robin Gosens mehr als 550.000 Vorleser:innen mit analogen und digitalen Vorleseaktionen teil. Der Bundesweite Vorlesetag, eine Initiative von DIE ZEIT, Deutsche Bahn Stiftung und Stiftung Lesen, setzt jährlich ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und hat sich als wichtigstes Vorlesefest Deutschlands etabliert.
Jahresthema 2022: „Gemeinsam einzigartig“
Noch nie war Vorlesen so wichtig! Gemeinsames Vorlesen verbindet nicht nur und schafft Nähe – Vorlesen ist auch die wichtigste Voraussetzung, um selbst gut lesen zu lernen und damit der Schlüssel für den Zugang zu Bildung und beruflichem Erfolg.

Das diesjährige Motto „Gemeinsam einzigartig“ stellt neben der Gemeinschaft die Individualität des und der Einzelnen in den Fokus. Denn respektvolles
Zusammenleben und Wertschätzung untereinander sind wichtige Bestandteile einer demokratischen Gesellschaft.
Für uns im Thomizil ist es auch ein religiöses Thema. Unter anderem deshalb beteiligen wir uns gerne.
Wir bedanken uns bei den Vorleserinnen und Vorlesern, die sich für diese schöne Aktion Zeit genommen haben sehr herzlich!

Abstimmen für’s Thomizil

Die Abstimmung ist gestartet. Herzlich Willkommen zum Sparda macht’s möglich Förderwettbewerb! Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Thomizil dabei sind!
Zum Abstimmen einfach eine deutsche Handynummer eingeben. An diese wird per SMS ein Abstimmcode versendet, der 48 Stunden gültig ist. Die Stimmabgabe ist kostenlos. Die Handynummern dienen ausschließlich der Stimmverifizierung und werden nicht für Werbezwecke verwendet. ­
­ ­ ­ ­ Abstimmcode anfordern ­ ­ ­ ­
­ Bitte erzählen auf Ihren Social Media Kanälen von der Teilnahme, wir brauchen mindestens 100 Stimmen!

Ferienfahrt

Die Schulkinder konnten in den Herbstferien in das wunderbar ausgestattete Schullandheim in Pottenstein fahren.
Wir hatten viele schöne Erlebnisse und genossen die Ferien so richtig.
Unser Thema Licht begleitete uns an den Tagen ebenso wie Spiele, Sport, Lagerfeuer, Schnitzen u.v.m.

Hier fädeln wir Perlen auf, die das UV-Licht messen können.

Laternenumzug – Lichterkette für den Frieden

In diesem Jahr konnte endlich wieder ein Laternenumzug stattfinden.
Wir begannen mit einer Andacht in der Thomaskirche und liefen zusammen zur Theodor-Heuss-Anlage, wo wir eine Lichterkette für den Frieden bildeten.
Vielen Dank dem Posaunenchor der Thomasgemeinde für die musikalische Gestaltung!

Buchtipp November

Titel: Ein total genialer Mummeltag

Wichtiges Thema für Groß und Klein: Bedürfnisse erkennen und danach handeln

Autorin: Nora Imlau (Familienexpertin)

Witzig, bunt und gefühlvoll illustriert von Pe Grigo

Lesealter: ab 3 Jahren

Verlag: Carlsen

ISBN: 978-3-551-52163-7

Kosten: 15 €

Familie Mummel plant einen Ausflug!

Das ist gar nicht so einfach, denn zur Familie gehören das kuschelweiche Mummel, das coole Mummel, das gelb getupfte, das rosalila, das grün gescheckte, das orange und das Minimummel. Ganz schön viele! Und alle haben ganz eigene Ideen, wie so ein Ausflug ablaufen könnte … Puh!

Wie es gelingen kann, so viele Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen – davon erzählt dieses Bilderbuch. Lebensnah und erkenntnisreich Wie können wir mit Enttäuschungen umgehen und unseren Kindern dabei helfen?

Die Mummel prüfen, was sie jetzt brauchen.
Sie hören auf ihre Bedürfnisse, achten die Bedürfnisse der anderen und finden so heraus, wie sie doch noch einen richtig schönen Tag haben können!

Buchtipp Oktober

Titel: FREUNDE

Autorin: Deborah Marcero

Lesealter: 4 bis 7 Jahre

Verlag: Adrian&wimmelbuchverlag

ISBN: 9783985850525

Kosten: 12,95 €

Eine Geschichte, die Kinder und Erwachsene einlädt, sich gemeinsam Gedanken über die Welt und das Schöne in ihr zu machen:

Das kleine Kanichen Leander sammelt Butterblumen, Federn oder herzförmige Steine. Als er Leni kennenlernt, erweitern die beiden ihre Sammlung und beginnen, außergewöhnliche Dinge in Gläser einzufangen – Regenbögen, den Klang des Ozeans und den Wind, kurz bevor der Schnee fällt.

Beim Öffnen der Gläser erinnern sie sich an die Erlebnisse.